Seiten

Sonntag, 29. März 2015

Hoppelhasen verstecken eine Verlosung

 
 
In den letzten beiden Wochen sind zwölf Hasen
in verschiedenen Garnstärken und -farben,
gehäkelt oder gestrickt, entstanden.
 
 
Ganz vorne ist ein Waldorfhase
und der geht gehäkelt wunderbar!
Für mich besser, da stricken noch nicht so flutscht ;O)
 
Links und rechts befinden sich die Hasen von hier.
Und in der Mitte steht das Häschen mit der
kürzesten Entstehungsphase.
Hier sieht man auch die gehäkelte Anleitung.
 
Es musste ja flott gehen,
denn spontan entschloss ich, dass sämtliche
Kinder meiner Kirchengemeinde einen Hasen
bei der Ostereiersuche finden sollten :O)
 
 
Ihr Lieben sollt aber auch nicht zu kurz kommen,
deswegen gibt es eine kleine Hoppelverlosung
als Dankeschön für die vielen netten Worte :OD
 
Ihr braucht nur einen Kommentar unter diesem Post zu schreiben,
in dem ihr mir verrät welche meiner Handarbeiten
euch bisher am Besten gefallen hat (ja, ich bin neugierig)
und das bis zum Ostersonntag 12:00 Uhr.
 
Der Gewinn besteht aus einem Windlicht
und einem fliederfarbenen Häschen
genau wie auf obigem Foto abgebildet.
 
Leider könnt ihr die Deko erst nächstes Jahr benutzen,
aber ich hatte Ostern tatsächlich eine Woche später im Kopf *grins*
Naja, dann freut eine Gewinnerin sich wenigstens an Ostern
auf ihr kommendes Päckchen ;O)
 
Liebe Grüße, Raphaele
 
P.S.: Das schöne Windlicht ist natürlich nicht von mir,
sondern gesponsert von der lieben Anja...
 
 
 
 
 

Mittwoch, 25. März 2015

Je ne regrette rien

 
 
Hier sitze ich mit einer hartnäckigen,
aber sonst erträglichen Erkältung und denke
"Ich bereue nichts!"
 
 
 
Am Freitag Abend war ich seit Langem
mal wieder auf einem Mama-Treff.
In Kleinstädten schließen die Restaurants schon um 23:00 Uhr.
Leider war da unser Gesprächsstoff noch lange nicht aufgebraucht,
daher standen wir noch eine Stunde in der Kälte rum...
 
Ach, es war herrlich :O)
 
 
Sommerhut von Anja von www.mini-muck.de

 
Damit ihr nicht denkt, ich würde mich
nur noch beschenken lassen,
zeige ich ein paar eigene Kreationen ;O)
 
 
Ein Kirsch-Mini-Muffin!
Er ist ca. 3 cm groß, es ist so schön,
wenn etwas so wird wie man es sich vorstellt :O)
 
 
Dieser Rosenmuffin wurde auf Reisen geschickt,
ebenso folgende Topflappen.
 
 
 
Dann habe ich getauscht mit der lieben Mara!
 
 
Ihre Tochter bekam diesen Apfel-Puzzle-Ball.
Die Idee ist aber nicht von mir sondern von lille bad!
Sie hat sogar Kerne drangemacht!
 
 
 
Dafür bekam ich einen tollen Patchwork-Schlüsselanhänger,
den ich mit einem Karabinerhaken aufgepimpt habe,
damit ich meine Schlüssel ganz schnell
in der riesigen Wickeltasche wiederfinde!
 
 
Das war auch dabei, quasi ein Pimp-Set für
ein Mädchenteil und noch Tags mit diesem schönen Dalapferd!
Ich besitze nun mein allererstes Webband ;O)
 
Vielen Dank liebe Mara!
 
Chaos bitte, bitte ignorieren, hab einfach keine Zeit fürs Foto alles schön zu machen, neee ;O)

 
Last but not least - meine neueste Errungenschaft,
die eine Glaubensschwester auf ihrem Dachboden gefunden
und mir einfach so geschenkt hat!
 
Ein Stickrahmenhalter mit Ständer,
aber wie man links erkennen kann,
auch mit Tischbefestigung!
 
Mein Mann fragte mich kurz darauf,
ob ich nicht nun Lust zum Sticken bekäme?
 
"Nö... du vielleicht?"
Und tatsächlich, da hat er mir zuliebe
diese Vögelchen gestickt,
ist das nicht lieb? *grins*
 
So, und alle die bis hierher durchgehalten haben,
dürfen jetzt ein ganz großes Dankeschön
von mir empfangen fürs Lesen
und Kommentieren obwohl ich so lange weg war :O)
 
Alles Liebe, Raphaele
 
 

Mittwoch, 18. März 2015

Baby auf dem Arm

 
 
... ein erkältetes Baby wohlgemerkt.
 
Ich tippe diesen Post quasi gezwungenermaßen,
Hausarbeit erledigt sich nicht mit einem Arm
- unmöglich ;O) -
 
 
 
Dieser Tage kam mein Gewinn von Rosaline an!
Obige Karte drückte sofort alle meine Empfindungen aus ;OD
 
 
Mugrugs hatte ich gewonnen,
in blau-weiß-kariert aus dem Hause rot-weiß-kariert :O)
Es war auch ein süßer Pilzanhänger dabei
und - die größte Überraschung - ein Hasenherz!
 
 
 
Liebe Rosaline, vielen Dank dafür!
 
Du hast genau meine Vorlieben getroffen,
die Mugrugs sind häufig in Gebrauch!
 
Zeigen mag ich noch eine Sternchendecke,
die ich heute verschenkt habe,
an ein liebes Nachbarsmädchen :O)
 
 
 
Natürlich Rosa...
 
bevor mein Rücken hops geht
schicke ich euch noch einen lieben Gruß!
 
Raphaele
 

Montag, 9. März 2015

Baby Maschenzucker trägt Zeitspieler-Stick genäht von Mini-Muck

 
Vor einiger Zeit hatte Mara Zeitspieler zum Probesticken aufgerufen.
Spontan habe ich meine Näh-Mami Anja angemailt
und sie war sofort Feuer und Flamme ;O)
 
Ich hatte euch schon hier und hier ihre Nähereien für mich gezeigt!
 
Womit ich nicht gerechnet hatte,
dass sie meiner kleinen Tochter daraus
was nähen würde...
 
... da hab ich mich gefreut :O)
 
 
Hm, ich zeige meine Kinder ja ziemlich oft,
aber ich möchte es doch ein bisschen einschränken,
daher die Wolke, halt nie völlig deutlich die Gesichter, gell ;O)
 
 
Anja hat sich wohl erinnert, dass Lila eine meiner Lieblingsfarben ist!
In das Webband bin ich ganz verliebt...
das Eulenknopf-Detail ist auch so hübsch *schwärm*
 
 
 
Es war nicht einfach eine gutgelaunte Madame,
helles Licht und eine geeignete Kulisse zusammenzubringen...
Das Kopfband wollte Elena partout nicht auflassen,
na - dann halt so :OD
 
Vielen Dank Anja für das süße Tunikakleidchen!
Danke Mara, dass ich es zeigen konnte :O)
 
Seht ihr, ich werde ständig verwöhnt
und das ist noch nicht das Ende vom Lied...
 
... aber davon ein andermal :O)
Liebe Grüße,
Raphaele
 
 

Montag, 2. März 2015

Wenn's schneit ist Weihnachten

 
Anders kann ich mir nicht erklären
wie die liebe Manuela von herzhaftes
auf die Idee kam mir eine
supertolle Riesenüberraschung zu schicken!
 
Es ist schon fast zwei Wochen her,
als das Päckchen eintrudelte.
 
 
Der Schlafengel war ebenfalls überrascht
und schaute sich mit großen Augen um ;O)
 
Es war auch ein Knistertuch für Elena dabei...
 
 
... und ein Frühstücksbeutel für Tristan!
 
Ich dachte noch beim Abholen im Kindergarten:
"Oh, der Apfel liegt angebissen lose im Rucksack,
naja, das muss ich dann irgendwie abwaschen."
 
 
Nun habe ich eine tolle Lösung,
der Beutel lässt sich nämlich prima abwischen!
 
 
Sofort Besitzansprüche gemeldet...
"Mama, das ist meiner, gell?!" :OD
 
Einen Schlafengel habe ich auch dringend nötig,
denn die Nächte sind noch suboptimal ;O)
 
 
Also durfte er ins Schlafzimmer fliegen,
auf einen Ehrenplatz, nämlich mein neues...
 
 
...Wolleregal! Ok, ich habe ihn schon seit November,
aber ist der nicht toll!!!
Bitte ignoriert das untere Chaos...
 
Herr Maschenzucker war sofort Feuer und Flamme
als ich meinen Wunsch ausgesprochen hatte.
(Wiederum ein Vorteil vom nächtlichen Wachliegen ist,
dass man über neuen Projekten und Ideen brüten kann ;O)
 
Er hatte auch den Einfall für ein kleines Extra:
 
 
Ein Trittbrett mit Riegel,
damit er nicht plötzlich auf ein neugieriges Kind
runterfallen kann und inkl. schickem Griff.
Ja, ich bin nur 1,59 cm groß :O)
 
Danke, mein Schatz!
 
Auf dem Regal steht auch die Teekanne
die mir Manuela vor etwa einem Jahr
geschenkt hat, darum...
 
Ein besonders großes DANKESCHÖN an Manuela!
 
An diesem Tag hatte ich echt eine Aufmunterung nötig,
mir steht immer noch der Mund vor Staunen offen :O)
 
Liebe Grüße, Raphaele

Freitag, 20. Februar 2015

"Linkparty" für technisch Unbegabte

 
 
Der heutige Post widmet sich
Bloggerinnen, die so lieb waren,
meine Knotenwichtel-Anleitung nachzuhäkeln
und mir sogar ein Feedback gaben!
 
Euch ein dickes Dankeschön,
auch dass ich eure Werke nun hier zeigen darf :O)
 
 
Von Sandra
mit kurzen Beinen und coolem Gürtel! Seht ihr, daher die Idee ;O)
 
 
von Bärbel (leider ohne Blog)
wiederum lang und unifarben, sehr lässig :O)
Schön, dass das beschenkte Kind so gerne damit spielt!
 
 
von Elke
mit Kragen und Knöpfen, das probiere ich auch mal...
so in Marineuniform oder so...
 
 
von Nicole (leider ohne Blog)
mit Mini-Sternchen auf der Mütze! In freundlicher Gesellschaft :O)
Ich mag dieses Ernie-und-Bert-Lächeln *grins*
 
http://mamaskleinefee.blogspot.de
 
von Cordula
mit ohne Füllung und Schal in zarten Babyhänden, süß!!!
 
Sie sind alle toll und es ist schön zu sehen
wie jeder eine andere Idee hatte
und unterschiedlich gestaltet wurde!
 
Ich hatte mich schon gewundert
warum trotz Blogruhe so viele Klicks eingehen?
Na, mit Blick auf meinen Knotenwichtelpost
war alles klar ;OD
Eine Linkparty dazu wäre schön, mal sehen...
 
Schönes Wochenende, Raphaele
 
 

Samstag, 14. Februar 2015

Wenn Kinder in die große Welt ausfliegen ;O)

 
 
So ein Kindergartenkind
braucht am Anfang einige Dinge...
 
...eine eigene Tasse, Tasche und...
 
... einen Turnbeutel.
 
Da ich keinen kaufen wollte,
habe ich entschieden mich wieder
an der Nähmaschine zu versuchen :O)
 
 
Die Nähte sind krumm und schief,
aber ich bin froh, dass vom Prinzip her
alles gut und richtig verlief und der Beutel
sogar mit Tunnelzug einwandfrei funktioniert!
 
Die Stoffsuche war schwierig,
es musste Baumwolle sein,
aber nicht die schönen Muster,
die ich für andere Projekte vorgesehen hatte.
 
 
 
Also so ein komisches Linienmuster,
dass mit Goldrand sehr weihnachtlich stimmte *lach*
Ich hoffe, dass Flugzeug hat's wieder ausgeglichen ;O)
 
Aus den obigen Stöffchen habe ich immer noch
kein Haarband für meine Tochter genäht,
aber dafür habe ich einen Puzzleball gehäkelt.
 
 
 
Der ist wirklich sehr einfach
und schnell gemacht.
 
Der gelb-blaue ging an meinen kleinen Neffen.
Meine Schwägerin hat ihren Sohn zwei Tage
nach mir bekommen :O)
 
Schönen Valentinstagabend! Raphaele
 

 
 
Turnbeutel aus dem Buch "Nähen lernen im Handumdrehen"