Dienstag, 19. Mai 2015

Jeans, ja jeans, sind alle meine Sachen

 
Jeans-Upcycling ist ja nichts Neues,
aber echt super für Anfängerprojekte,
sofern man die richtige Nadel benutzt *kracks*
 
 
Innen mit Ik*a-Stoff, benötigte ich keine Vlieseinlage.
Mit nur zwei Nähten ist diese Wickeltasche ratzfatz fertig :O)
 
 
Ein Utensilo für die Küche,
meine beliebten Druckknöpfe kamen zum Einsatz ;O)
 
 
Zuletzt noch die Tasche,
die ich eigentlich nicht zeigen wollte,
weil sie ganz schnell fertig werden musste
und entsprechend schlampig genäht wurde.
 
Nachdem mich so viele darauf angesprochen haben,
dachte ich, ich lichte sie trotzdem mal ab ;O)
 
 
War zu geizig mir eine zu kaufen,
aber ich brauchte eine
Ohne-Baby-und-Kind-unterwegs-Taschenalternative :O)
 
Hier nochmal meine erste Jeanstasche
und überhaupt erstes Nähwerk...
 
Eine schöne Woche wünsche ich Euch,
 
Raphaele

Kommentare:

  1. Liebe Raphaele,
    da hast Du der Jeans aber ein feines, neues Leben eingehaucht!
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Raphaele,
    erstes Nähwerk?? Von wegen schlampig - die Tasche und die anderen Sachen sind Klasse geworden!!
    Viel Spaß beim Weiternähen....
    viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  3. liebe Raphaele,
    das sieht doch alles recht gut aus, Jeans ist immer dankbar und man sieht keine krummen Nähte, und selbst wenn, da ist es nicht wirklich schlimm, bei Jeans geht alles, oder?
    danke noch für deine kritischen Zeilen, ich habe sie gern gelesen ;O)) liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich hab auch noch so viele Jeansreste, ob ich da was zaubern kann! Und liebe Raphaele, vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei mir - bin ich froh, dass ich farbenfrohe nicht alleine bin;-))). Herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Also von Anfängerprojekten seh ich da nix, das sieht alles toll aus. Ich finde toll was du uns da wieder zeigst.
    Lg Manu

    AntwortenLöschen
  6. I FIND suuuupiiii wos gmacht hosch,,,
    muas nit immer soooooo aufwending sein,,,
    des macht de LEIT mehr mut.. selba wos zu machen,,
    gaaaa.....
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Raphaele,
    Spitze ist das geworden, eine supertolle Idee hast du gut gemacht!!
    Schick Dir ganz herzliche Grüße und hab eine schöne Woche.
    Bis bald Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schönes Upcycling. Herrlich, wofür Jeans alles eingesetzt werden kann. Danke fürs Zeigen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele