Samstag, 14. Februar 2015

Wenn Kinder in die große Welt ausfliegen ;O)

 
 
So ein Kindergartenkind
braucht am Anfang einige Dinge...
 
...eine eigene Tasse, Tasche und...
 
... einen Turnbeutel.
 
Da ich keinen kaufen wollte,
habe ich entschieden mich wieder
an der Nähmaschine zu versuchen :O)
 
 
Die Nähte sind krumm und schief,
aber ich bin froh, dass vom Prinzip her
alles gut und richtig verlief und der Beutel
sogar mit Tunnelzug einwandfrei funktioniert!
 
Die Stoffsuche war schwierig,
es musste Baumwolle sein,
aber nicht die schönen Muster,
die ich für andere Projekte vorgesehen hatte.
 
 
 
Also so ein komisches Linienmuster,
dass mit Goldrand sehr weihnachtlich stimmte *lach*
Ich hoffe, dass Flugzeug hat's wieder ausgeglichen ;O)
 
Aus den obigen Stöffchen habe ich immer noch
kein Haarband für meine Tochter genäht,
aber dafür habe ich einen Puzzleball gehäkelt.
 
 
 
Der ist wirklich sehr einfach
und schnell gemacht.
 
Der gelb-blaue ging an meinen kleinen Neffen.
Meine Schwägerin hat ihren Sohn zwei Tage
nach mir bekommen :O)
 
Schönen Valentinstagabend! Raphaele
 

 
 
Turnbeutel aus dem Buch "Nähen lernen im Handumdrehen"
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Raphaele,
    ja, wenn die Kinder flügge werden, da ist was los, lach.
    Ich finde den Beutel in den Farben für einen Jungen toll und die Häkelbälle sind ja wieder der Hammer.
    Ich hätte mir da wieder die Finger verborgen. Dein Knotenwichtel hängt bei mir am Bett und turnt mir
    jeden Abend was vor, so denke ich oft an dich.
    Liebe grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hach je, für mich lahme Häklerin ist so ein Ball bestimmt nicht schnell gemacht. Ich versuche gerade, meine ToDo-Liste abzuarbeiten und mich nicht links und rechts verführen zu lassen. Es erstaunt mich immer wieder, wie lange man doch für Dinge braucht, von denen ich denke, dass ich sie jetzt "schnell mal noch" fertig mache, seufz. Aber am Ende bin ich dann doch stolz.
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Raphaele,
    schön, dass es wieder Neuigkeiten auf Deinem Blog gibt! Diese Häkelbälle finde ich ja sehr genial... leider kann ich sowas gar nicht.
    Hab einen schönen Sonntag,
    lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Raphaele,
    der Häkelball ist einfach sagst du?? Kann ich mir gar nicht vorstellen....sieht echt kompliziert aus! Toll geworden! Der Turnbeutel auch:)
    Es ist soooo schön, wieder etwas von dir zu lesen:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Raphaele,

    was für tolle Dinge Du zauberst.
    Schau doch mal auf meinem neuen Blog vorbei.
    Würde mich freuen, Dich als Mitglied begrüßen zu dürfen.

    Liebe Grüße Kate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Raphaele,
    der kleine Turnbeutel sieht niedlich aus, und das Flugzeug kommt bestimmt gut an!
    Die Häkelbälle sehen ja klasse aus und werden offensichtlich gerne zum Spielen genutzt!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Raphaele,
    ich wusste noch nicht, dass Kindergartenkinder auch Turnbeutel brauchen. Wieder etwas gelernt.
    Der von dir genähte Turnbeutel ist total schön! Das Flugzeug ist COOL! Dunklere Farben sind außerdem praktisch. Mag dein Sohn seinen neuen Turnbeutel?
    Deine Puzzlebälle sind mir ein Rätsel... auch nachdem ich die Anleitung gesehen habe... ein Rätsel!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalia,
      also ich kenne nicht viele Kindergärten, aber in diesem wird viel Wert auf Bewegung gelegt, was ich toll finde ;O)
      Öhm, sagen wir, meinem Sohn scheint der neue Turnbeutel relativ egal zu sein bzw. er ist ja immer noch überwältigt von allen neuen Eindrücken :O)
      Sowas, dafür konnte ich nicht durch die Anleitung blicken, nach der du das Babyjäckchen damals gehäkelt hattest ;O) So unterschiedlich wird das aufgefasst... danke für deinen Kommentar und lg, Raphaele

      Löschen
    2. Liebe Raphaele,
      irgendwie habe ich nicht gemerkt, wann du das Header-Bild geändert hast... Das sieht hammermässig aus! Toll!
      Schöne Grüße
      Natalia

      Löschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele