Dienstag, 30. Oktober 2012

Black Swan

Nein nein, den Film hab ich nicht angeschaut, der würde mich nur traurig stimmen, lieber Dick und Doof, Curt Götz, Bella Martha oder so...

Einige oder sogar die meisten meiner Leserinnen werden jetzt evtl. 
erschrecken oder schnell das "x" klicken, ich kanns verstehen :O) 
Zuckrig sind folgende Bilder nicht, 
aber die alte Bekannte wollte nicht mehr so recht 
zu meinen Kalte-Tage-Outfits passen, 
außerdem war sie nach jedem Ausgang deutlich dunkler (dreckiger).


Nach einigem Hin und Her sollte ein eleganter Black Swan dahergleiten :O) 
Die Farbkombi ist fast diabolisch, aber ich mag rot total gerne 
und schwarz wird nicht schmutzig *grins* 
Es erinnert an heißen Tango und tänzelnden Feuer *pirouettedreh*


Der eigentliche Grund ist, dass das meine dunklen Wollreserven waren, 
ich kann ja nicht dauernd neue kaufen ;O), 
außerdem sollte es schnell gehen. 
Das Ergebnis gefällt und morgen geh ich gleich mal mit ihr Gassi...äh Shoppen


In voller Pracht. "Schnitt" von hier
Shoppen wird solala. 
Das letzte Mal, als wir für mich Kleidung besorgen wollten, 
kamen wir mit einer Hose für meinen Mann heim 
und das vorletzte Stadtbummelresultat war Wolle *doppelgrins*

Teuflische Grüße, Raphaele

P.S.: Mein Mann hat mich darauf aufmerksam gemacht, 
dass der Schwan von Weitem wie eine Pfeife aussieht *schmoll* 
und hämisch gegrinst...

Kommentare:

  1. guten Morgen ,liebe Raphaele, die Tasche ist ja mal was ganz Anderes als immer nur pastell, kann man gut zur Jahreszeit sehen, ein feuriger Hingucker!!!
    Schön, dein schwarzer Schwan!!!
    Ich wünsche dir fröhliches shoppen!!Wenn ich was suche, finde ich meist auch nicht, kaufe eigentlich immer nur die Zufallsfundstücke ;o)))
    ganz liebe Grüße♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hi Raphaele, I love your black swan bag :) I'm so grateful for google translate which has allowed me to read your lovely blog. I am now a follower. Elisabeth xx

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele