Freitag, 5. Mai 2017

Falten und Hasen

 
Bevor diese Woche
wieder ohne Blogpost vorübergeht
möchte ich euch ein Geschenk
für eine Freundin und Glaubensschwester zeigen.
 
 
Sie hatte mir letztes Jahr den Osterstoff geschenkt.
Daraus hatte ich zuerst diese Schürze für mich genäht.
 
Als ich die ihr gezeigt hatte,
wollte sie spontan auch eine haben :oD
Aber nur für untenrum...
 
 
Also habe ich mich für die Schürze
von PechundSchwefel entschieden.
Habe ich doch offensichtlich eine Schwäche
für Falten und Raffungen ;o)
 
 
Es hat etwas lange gedauert
bis ich mich an die Umsetzung getraut habe.
Ich dachte das würde ewig dauern
bis ich die richtige Faltenbreite raushabe
(so von Hand ohne Ruffler)
und alles hübsch aufgeht, aber ich hatte wohl Glück.
Beim ersten Versuch war alles perfekt ;o)
 
 
Das hat mich total motiviert,
da folgt bestimmt noch eine...
Meine Freundin hat sich auch sehr gefreut...
 
Also wieder ein Link zum Freutag ;o)
Liebe Grüße, Raphaele
 
 

Kommentare:

  1. Zuckersüß sieht die rüschige Schürze aus.

    AntwortenLöschen
  2. Hast du ja wieder toll hin bekommen die gerüschten Hasen, sieht toll aus!
    LG Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele