Mittwoch, 5. April 2017

Backen ist Liebe

 
Nähen auch ^_^
Da ich gerne mit meinen Kindern gemeinsam backe,
waren meine ersten Nähversuche Kinderschürzen.
 
 
Die Bambi-Schürze war für Tristan bestimmt,
aber sie war ihm bei Fertigstellung bereits zu klein
und ich fand sie letztlich zu mädchenhaft.
 
 
Wie praktisch, wenn man zufällig
noch ein kleines Mädchen im Haus hat,
dass sich irgendwann darüber freuen kann ;o)
 
 
Also entstand noch eine größere Schürze mit
männlichen (ironischen Ton dazudenken) Fahrzeugen drauf *lach*
Der Schnitt ist aus dem Nähbuch "Nähen lernen im Handumdrehen"
Ich hatte es mir damals schenken lassen
als Einstieg in die Nähwelt.
 
 
Bisher habe ich auch nur die Schürze draus gemacht,
aber dennoch war es eine gute Herangehensweise für mich
um mich mit ersten Nähbegriffen auseinanderzusetzen.
Besonders die kleinen Filme auf der DVD waren hilfreich.
 
 
Passend zum Thema zeige ich euch noch meine Rosentorte
als Beitrag zum 50. Geburtstag meiner Schwiegermutter.
Diese Art der Tortendekoration war ziemliches Neuland für mich.
 
 
Also habe ich mir mehrere Youtube-Videos dazu angeschaut.
In einem Geschäft meiner Nähe habe ich
für vier Euro (fand ich annehmbar) die perfekte Sterntülle gefunden
und im W...w...rth drei Meter weiter
die nötigen Einwegspritzbeutel (20 Stück für einen Euro).
Mit meiner Ausbeute war ich hochzufrieden :o)
 
 
Noch ein bisschen Lebensmittelfarbenpulver und ich startete
vier Tage vor dem Geburtstag eine Generalprobe mit Cupcakes.
Als es ernst wurde war ich sehr aufgeregt,
aber für's erste Mal bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
 
Aber schaut euch folgendes Foto an!
Meine Schwägerin hat so eine tolle Dekoration
auf ihrem Kuchen gemacht!!
Das passt eins a zu ihrer Mutter :o)
 
 
Backen ist Liebe ;oD
Liebe Grüße, Raphaele
 
 
Der Post geht noch zu Made4Girls, Made4Boys und Kiddikram
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ja, liebe Raphaele, du hast recht, die 1. Schürze passt für ein Mädchen besser und die MÄNNERSchürze
    ist für Jungs perfekt.
    Deine Torte ist echt toll geworden, das kann ich nun nicht und die Torte deiner Schwägerin sieht auch klasse
    aus, ihr seid ja echt künstlerisch begabt.
    Und recht muss ich dir geben, Backen ist Liebe oder mit Liebe gebacken!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Raphaele,
    wow, deine Rosentorte finde ich toll! Wahrscheinlich weil diese ganzen Spritzbeutel es nie wollen wie ich will. Und du hast dir ganz offensichtlich so viele Gedanken gemacht und so viel Mühe gegeben, das Ergebnis ist einfach wunderschön!
    Liebe Grüße
    Natalia
    PS: Jetzt oute ich mich mal als Mädchen und sage, ich hätte die Schürze mit dem Bambi auch für mich beansprucht, das ist so süß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, gell, ich muss für mich unbedingt auch so ein Bambi applizieren! :oD lg, Raphaele

      Löschen
  3. Wow. Die Torte sieht sehr beeindruckend aus!
    Die Schürzen sind nicht nur hübsch, sondern auch echt praktisch. Da muss nach dem gemeinsamen Kochen nicht das ganze Outfit gewechselt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind auch irgendwie ein schönes Ritual. Komischerweise ziehe ich meine Schürze auch nur an, wenn ich mit den Kindern in der Küche bin *grins* lg, Raphaele

      Löschen
  4. Die Schürzen sind wunderschön geworden und die Kinder haben sichtlich Freude daran! Die Rosentorte ist echt der Hammer! Echt toll!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele