Montag, 20. März 2017

Frühlingsjäckchen Zwischenstand

 
 
Diesmal bin ich wieder beim Frühlingsjäckchenknitalong verlinkt
und beantworte dazu noch zwei Fragen.
 
1. Woher habe ich meine Strickideen bzw. in meinem Fall Häkelideen?
 
Ich lasse mich fast ausschließlich im Internet inspirieren.
Noch nie konnte ich mich für Zeitschriften begeistern,
selbst in der Pubertät nicht ;o)
 
Allerdings hat mir in den ersten Häkeljahren
meine Schwiegermutter die Heftchen von "Häkelideen" für 2,50 €
mitgebracht, eigene ausgeliehen und ich selbst
habe auch zwei oder drei gekauft :o)
 
 
Die ersten fünf Jahre habe ich ja nur Deckchen gehäkelt
bis ich mal auf die Idee kam Häkelanleitungen zu googeln. 
Seitdem treibe ich mich am liebsten auf
Häkelblogs, Ravelry und Pinterest herum.
In den letzten sechs Jahren haben sich da
tatsächlich schon hunderte (!) Anleitungen angesammelt *grins*
 
Außerdem habe ich zwei Häkelbücher "Häkelideen mit Grannysquares"
und "Frische Topflappen-Ideen". Letzteres kann ich sehr empfehlen.
Daraus habe ich schon vieles nachgemacht!
 
 
 
2. Mache ich Anpassungen?
 
Puh, ich habe erst sehr wenig Kleidung für mich gehäkelt/gestrickt.
habe ich mich genau an die Anleitung gehalten.
Bei dieser Strickjacke bisher auch,
aber ich sollte es endlich mal anprobieren '^_^
Rückenteil und beide Vorderteile sind zusammengenäht...
 
 
Ein Ärmel ist ebenfalls fertig, aber der ruht erstmal.
Vielleicht lasse ich die Ärmel ja weg!
Ich bin gespannt wie sich das Ganze entwickelt...
 
 
Liebe Grüße, Raphaele
 
 

Kommentare:

  1. Ich muss ja gestehen, dass ich überhaupt erst in den Zeiten des Internets entdeckt habe, was man für schöne Sachen häkeln kann. ich habe da auch schon tolle Anleitungen für Mäntel gesehen, bei denen ich erst dachte, sie sind gestrickt. Für die Jacke läuft es ja sehr gut, wenn du schon beim Ärmel bist.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Von solchen Häkel Künsten bin ich sehr beeindruckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, eigentlich ist es sehr simpel! Aber das ich trotz meiner Fünf in Englisch den Text verstehe ist meine eigentliche Leistung ;oP *lach* lg, Raphaele

      Löschen
    2. Auweia - "dass" natürlich und ein Komma nach "verstehe"... puuuhhh, Deutsch müsste ich ja können :o)

      Löschen
  3. Liebe Raphaele,
    da bist du wirklich schon weit gekommen. Das wird bestimmt ein tolles Jäckchen werden!
    Viel Spaß beim weiter häkeln!
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du bist aber schon weit, Jacke zusammengenäht und ein Ärmel in Arbeit. Die Farbe ist ein schöner Farbtupfer.

    Ich bin gespannt wie deine Häkeljacke fertig aussieht.

    Herzliche Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Im Moment muss ich ein paar Runden aufribbeln, egal, der Weg ist das Ziel ;o) lg, Raphaele

      Löschen
  5. Ui, das sieht gut aus u d schon einiges fertig.
    Mein gestricktes Top wird auch sooo laaangsaaaam, bin am Rückenteil, am Ausschnitt
    abnehmen....
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Farbe! Ich finde es super, dass du ein Jäckchen häkelst. Gefällt mir gut und bin auf das Ergebnis gespannt. Mit Häkeln habe ich sehr wenig Erfahrung bisher.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele