Dienstag, 14. März 2017

Frühlingsjäckchen in der Entstehung

 
Leider habe ich es verpasst
meine Entscheidung rechtzeitig zu verlinken,
aber dennoch poste ich sie mal :o)
 
 
 
Entschieden habe ich mich für den
obwohl laut Garnmengenangaben ich von
keiner Wolle genug Knäuel besitze um ihn zu vollenden *grins*
 
 
 
Wenn es soweit ist,
lasse ich mir was einfallen...
Not regt die Kreativität an
und ein bisschen Nervenkitzel muss sein ;o)
 
 
 
Auf jeden Fall hat die Vollendung
des Rückenteils schon mal Spaß gemacht.
Das Muster ist hübsch!
 
Liebe Grüße, Raphaele


 

Kommentare:

  1. Liebe Raphaele,
    die Farbe ist toll und das Muster erst recht.
    Und ich bin mir sicher, falls die Wolle nicht reichen sollte,
    wird dir wieder die perfekte Lösung einfallen.
    LG mit viel Sonnenschein von Manu

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der Cardigan stand auch ganz lange auf meiner Wunschliste. Irgendwie find ich ihn immer noch toll, hab ich dann aber nie nachgearbeitet.
    Wenn die Wolle wirklich nicht reicht, kannst du ja die Ärmel weglassen? Dann hast du eine ärmellose Jacke. Passt doch auch zum Frühling :-)

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du hier vorbeischaust, liebe Daniela! Also bis jetzt geht das Häkeln ruckzuck :o) Über eine ärmellose Variante habe ich auch nachgedacht... mal sehen... ich bin gespannt ;o) lg, Raphaele

      Löschen
  3. Liebe Raphaele,
    du bist schon mit dem Rückenteil fertig?! Das ging ja megaschnell! Das geht nur, wenn man so richtig Spaß hat, oder? Die Farbe für die du dich entschieden hast finde ich wunderschön!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da habe ich unbewusst geschummelt *ups* Also das nennt sich Rücken (Back), aber es geht nur von der Schulter bis kurz unter die Achseln. Dann häkelt man noch ein rechtes und ein linkes Vorderteil die genauso lang sind. Anschließend wir das Ganze zusammengenäht und vorne rechts mit der Häkelnadel angesetzt. Von da aus wird über den Rücken bis zur linken Vorderseite gehäkelt, das wird das größte Stück. Zuletzt wird das Jäckchen umrandet und zwischendurch Ärmel eingesetzt. Da man mit einer 6mm-Nadel häkelt, wächst das Teil aber wirklich flott ;o) Also ich steh noch ganz am Anfang, aber es tritt beim Häkeln tatsächlich wieder die gewohnte Entspannung ein und ich habe meinen alten "Häkelrythmus" wiedergefunden, hoffentlich bleibt der :o) lg, Raphaele

      Löschen
  4. Super, sieht schon mal sehr schön aus! Auf das fertige Ergebnis bin ich schon sehr gespannt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele