Samstag, 19. Dezember 2015

Ein total verdrehtes Märchen(täschchen)

 
Gefällt euch diese Tasche?
Mir ganz gut, aber das Ganze hat
einen Haken. Sieht man es?
 
 
Diese Tasche existiert in Wahrheit gar nicht :O)
Sie sieht eigentlich so aus:
 
 
Ich habe nur mit einem Bearbeitungsprogramm
das Foto so verändert, damit ihr wisst
was in meinem Kopf ursprünglich vorgesehen war.
 
Ich wollte (und werde) unbedingt an Rosis grandiosen
Wettbewerb teilnehmen, obwohl mir
die Zeit davonlief, aber das Rotkäppchenmotiv
hat mich einfach nicht losgelassen!
 

In meiner Vorstellung sollte sie
durch einen Tannenwald zu Großmutters Haus laufen
und auf der Rückseite der große böse Wolf
in einem Blumenmeer auf sie lauern
(ok, es ist eher ein Blumenteich)
 
 
Da allerdings seit Monaten entweder meine Hormone spinnen
oder zwei Kinder einfach meine Logik beeinträchtigen,
ist die schöne Clutch von Schnabelina total verdreht worden.
 
Ich bin mir immer noch nicht hundertprozentig sicher,
ob es nur daran lag, dass der Wolf
auf dem falschen Stoffstreifen gelandet ist.
 
 
Auf jeden Fall ist der arme Kerl jetzt kopflos.
Das kommt davon, wenn man ungehorsame Kinder
und unattraktive Omis essen will...
(Ja, wenn man sie locker mit einem Wolf verwechseln konnte!
Oder das Mädchen war extrem kurzsichtig...)
 
Ok, ich schweife ab,
das liegt vielleicht an dem Gläschen Sekt,
das ich gerade trinke :O)
Sollte ich öfters machen *hicks*
 
 
Auf jeden Fall hätte ich gerne geheult,
aber ich habe mich zusammengerissen
und gehe nun sportlich in den Wettbewerb:
 
Hauptsache dabei! :O)
Ohne Schummeln und hoffe auf mein Glück ;O)
 
 
Drückt mir die Daumen!
Und wer will kann ab Montag abstimmen :O)
Hab schon so meine Favoriten...
 
Fröhliche Grüße, Raphaele
 
 
 
 Edit: Ich gehe damit auch zu
 
 

Kommentare:

  1. Herrlich! So was hätte mir auch passieren können. Manchmal hat man einfach nen Dreher! Prost!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Raphaele,
    ich bin verwirrt, hihi. Prost, ich habe leider nur Eierlikör da. Aber wenn es dich tröstet... mir passieren solche Sachen auch öfter. Ich habe mir eine Tasche fürs Tablet genäht.. aber igendwie habe ich dabei den Reissverschluss schlecht, bzw. falsch eingenäht. Dann wieder alles aufgezubbelt... jetzt liegt sie da, die schöne Tasche ohne Reissverschluss, aber ich weiß auch nicht recht, wie ich sie retten soll... naja, liegt erstmal, vielleicht fällt mir noch etwas ein. Ich hätte sie besser so gelassen... naja. Ich quassel und quassel... Prost.
    Ich drück dich! Deine Biene♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Raphaele,
    also ehrlich, ich hatte auf den ersten Blick vermutet, das es Absicht war. Von wegen der Wolf schleicht sich an und ist daher nur halb zu sehen....:) Find die Tasche Klasse!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schade. Wenn du es niemanden verrätst, fällt es aber nicht auf. Musst nur die Geschichte drehen. Das Rotkäppchen läuft unter die Tasche. Ich finde die Motive toll. Und dann noch mit dem neuesten Clou von Schnabelina kombiniert. Große Klasse.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Raphaele,
    sowas passiert nun mal! Schön dass du es sportlich siehst!
    Deine Häkelei ist total schön, ob der Wolf mit oder ohne Kopf ist!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Raphaele,
    also das Beste ist ja immer dein Humor, die Art, wie du über dich selbst lachen kannst, das mag ich so an dir! und was die Tasche betrifft, so schlimm ist das nicht, das ist das gewisse Extra, normal kann jeder, und diese hier hat das gewisse Geheimnis, wer oder was sich unter der Lasche verbirgt!
    Das ist große Kunst, hättest du nix gesagt, dann wäre das eine Märchen-Rätsel-Tasche geworden!
    was die Leser betrifft, so ist das Feedback eindeutig, blogger spinnt ;O) schauen wir mal, was draus wird, oder? Ganz liebe Adventsgrüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Raphaele,
    wie die andren auch schon geschrieben habe, dein Humor ist zum kugeln, ich denke
    immer, das Beste ist wenn man über sich selber lachen kann.
    Und wenn ich es nun nicht wissen würde, hätte ich gedacht, wow wie hat sie das nun
    wieder hinbekommen, einfach klasse was du zauberst, das ist die beste Märchentasche
    aller Zeiten.
    Prösterchen und liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. So sieht es doch viel mehr so aus, als ob sich der Wolf anschleicht. Passt doch super!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele