Donnerstag, 22. Oktober 2015

Sprung ins kalte Wasser

 
Uuuhhh -
Also erstmal eine dicke Entschuldigung
für meine lange Abwesenheit!
 
Zu meiner Verteidigung ;O)
Ich wusste selbst nicht,
dass ich so eine ausgedehnte
Sommerpause einlegen würde!
 
 
 
Aaaaaber, ihr Lieben,
ich habe fleißig fotografiert und
möchte die nächsten Wochen
noch einiges mit euch teilen :O)
 
Ein bisschen Angst hatte ich,
dass kein Schw... äh Bloggermenschlein
mehr vorbeischaut, geschweige denn
einen Kommentar tippt...
 
 
 
Dennoch wage ich den berühmten Sprung
ins kalte Wasser und freue mich,
wenn wenigstens Eine ein paar Zeilen sagt *grins*
 
So, oben seht ihr zwei Jäckchen die ich
schon mal am Kleiderbügel gezeigt hatte.
Aber ich mag Tragebilder und dazugehörige Erfahrungsberichte :O)
 
Das grüne Jäckchen war leider mein größter Flopp,
Der Halsausschnitt meilenweit vom Hals entfernt,
entsprechend der Rumpf "sackig" anliegend.
Hab mich bei der Maschenprobe wohl verrechnet,
dabei war das Lochmuster sooo schön ;O)
 
 
Falls sich jemand an dem Schreigesicht stört,
also ich freue mich nicht wenn sie schreit,
aber es zeigt so ein bisschen Mama-Realität.
Die ersten vier Monate hatte Elena viel Bauchweh
und ich habe, wie so viele Mütter, mitgelitten :O)
 
Dennoch ist sie so süß auf dem Bild
und heute kann ich drüber schmunzeln,
auf dem dritten Bild ist sie etwa genauso alt,
also hatte sie auch einiges zu Lachen *grins*
 
 
Die beiden folgenden Modelle waren super!
Das Mützchen hat meine Schwiegermutter gestrickt,
 
Bis zum nächsten Mal,
 
Raphaele

Kommentare:

  1. Erstmal ooooooh diese Babybäckchen. So süß. Und ich freue mich mit euch, dass ihr eure Bauchschmerzen hinter euch habt. Das ist wirklich nicht schön.
    Schade dass die hübsche grüne Jacke nicht passte. Aber die Jacke und der weiße Pulli sitzen ja super.
    Freue mich jetzt wieder mehr von dir zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Raphaele, schön wieder von dir zu lesen :)
    Schwein oder nicht, ich bin dabei :D

    LG,
    Jessi
    (Frl. Sonnenschein ... jetzt auf glueckgibtsgratis.blogspot.de zu finden ;))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Raphaele,
    schön, wieder von Dir zu lesen! Die grüe Mütze im letzten Bild finde ich sehr niedlich!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Super Schreifoto :-)
    Vielleicht haben wir damit ja jetzt einen Gegentrend zu den ganzen imner glücklich aussehenden Babys lisgetreten. Ein wenig Realität darf ruhig sein und süß aussehen tut es auch.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Da warst du ja wieder fleißig. Meine Tochter hatte vor 20 Jahren auch so ein Theater mit ihrem Bauch....
    Schön dass du auch zeigst, wie das wirkliche Leben so ist, Kleinkinder sind halt nicht immer gut drauf,
    auch wenn viele das meinen..wir sind es ja auch nicht und wenn wir dürften würden wir wohl auch gerne
    manchmal los schreien, oder?
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    das sind ja schöne Sachen! Besonders der weiße Pullover hat es mir angetan!!

    Und die Mütze werd ich mal auf meine to-do-Liste setzen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Raphaele,
    willkommen zurück und ich finde, du brauchst dich nicht zu entschuldigen! Es ist alles ok.
    Von deinen gestickten Blumen bin ich immer noch hin und weg und das Gestrickte im Einsatz zu sehen ist wirklich eine tolle Sache... Dankeschön fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele