Montag, 26. Mai 2014

Ab wann darf man sich Näherin nennen?

 
Das wüsste ich gerne mal,
weil ich persönlich in letzter Zeit nähtechnisch
einen Riesenschritt nach vorne gemacht habe *grins*
 
 
Zum ersten Mal habe ich etwas nach
einer Anleitung (wenn auch ganz simplen) genäht!
Davor habe ich mich ewig gedrückt...
 
 
Sonnensegel mussten es sein,
weil ich bei Tristan ständig irgendein Tuch
festhalten musste *unpraktisch*
 
 
 
Beige-schwarz ist ja nicht sooo mein Fall,
aber dieser Rosenstoff,
der eigentlich für ein ganz anderes Projekt gedacht war,
hat mich ausgesöhnt :O)
 
 
Nachdem mein Mann mir die einzelnen Schritte
anhand zweier Handtücher erklärt hatte,
konnte es losgehen und bis auf die Rückenschmerzen
beim Messen und Zuschneiden,
lief es wider Erwarten gut.
 
Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden!
Die Anleitung findet ihr hier bei mamahoch2.
 
Und während ich den Kinderwagen am Knipsen war,
hat mein Sohn schön gespielt...
 
 
Ja, er ist den ganzen Hang hoch und
von da aus runtergesaust,
hat mir zugewunken und anschließend mit der Nase gebremst...
Nasen sind definitiv völlig ungeeignet dazu!
 
 
War aber schnell wieder munter um Hühner ,
beim Versuch sie einzufangen, zu scheuchen *schmunzel*
 
So, gestern war unser achter Hochzeitstag,
den haben wir auf einer Geburtstagsfeier verbracht :O)
Aber es war so ein schöner Tag!
 
Der achte hat verschiedene Namen,
aber die Salzhochzeit konnte ich fotografisch
besser und spontaner umsetzen ;O))
 
 
Hui, das waren viele Informationen für heute,
dann mach ich mal Schluss.
 
Ganz, ganz lieb möchte ich mich
für die vielen schönen Kommentare zum Rehkitz bedanken!!!
Das hat mich sehr gefreut :O)
 
Einen schönen Wochenanfang wünscht,
Raphaele
 

Kommentare:

  1. Liebe Raphaele,
    Also ich würde sagen nach Anleitung nähen ist schon ein großer Fortschritt. :-) Sieht auf jeden Fall sehr hübsch aus dein Sonnensegel! :-D
    Ich muss sagen, die Decke ging eigentlich ganz schnell. :-) Dieses "Urgranny" ist wirklich einfach. :-) Vielleicht hast du ja später noch Lust auch eine zu machen. ^ ^
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Raphaele,
    noch alles Gute zum Hochzeitstag...Das Sonnensegel sieht super aus...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe,

    ne Nasen sind nicht so sehr zum Bremsen geeignet......der Arme ;-))
    Das Sonnensegel sieht super aus und ist ganz toll im Handling.....ich habe es auch schon mal im Einsatz gesehen. Der Stoff ist toll ♥♥♥
    Glückwunsch auch zur Salzhochzeit :-))

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Raphaele,
    das Sonnensegel ist toll! Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag und gute Besserung für das Näschen...
    Lieben Gruß, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Raphaele, also für mich zählst du auf jeden Fall zur Gruppe der Näherinnen. Ich nähe auch, aber ich brauch IMMER eine Anleitung. Einfach so drauf los, geht bei mir gar nicht. Dein Sonnensegel sieht klasse aus und da die Sonne ja nun endlich scheint, wird es auch häufig im Einsatz sein.
    Das Salzherz gefällt mir auch, schöne Idee und danke fürs zeigen.
    liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  6. hallo liebe Raphaele, deine Überschrift ist klasse! das wird bei dir auch noch, warte mal ab,.. wer so schön häkelt, der näht auch bald.
    Obwohl--- grübel, bei mir wird es umgelehrt irgendwie nichts mit nähen häklen.. grübel..* aber bei dir wird das schon noch.. das Segel ist doch schon topp!
    Herzlichen Glückwunsch zur Salzhochzeit, ich freu mich für euch. bei uns wird sie in vier Wochen versilbert, auch cool, oder?
    Ich schreib dir gleich noch privat, ja?Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. haaaalöllee
    HOB grod DEIN BLOG entdeckt,,,
    SOOOO tolle Sachen MACHST,,DU,
    FREU;;; freu,,,,
    hob di glei gschpeichert,,,
    HOB no an feina ABEND;;;
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Raphaele!
    Mhhh gute Frage? Sobald man eine Nähmaschine hat? Sobald man eine Nähnadel sein eigen nennen darf?
    Also ich würde sagen du darfst dich schon Näherin nennen ;-)
    Super deine Sonnensegel, die sind aber auch so was von fein. Bei unserem Wutzl brauch ich keines mehr, der mag gar nicht mehr in den Wagen. Aber ab Herbst wird es wieder für's Baby benötigt.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele