Donnerstag, 20. März 2014

Wer viel fragt, bekommt viel Anwort ;O)

Ihr Lieben,
heute erstmal ein dickes
 
Dankeschön
 
wie Alice mal getippt hat:
So ein warmes Willkommen
und wieder so schön dabei :O)))
 
Dabei ist sogar ein Award von der lieben Kerstin
von Tante Prusselieses Haus eingetrudelt.
 
 
Dann ran an die Fragen,
das Ganze werde ich mit Fotos
vom Strasbourg-Kurzurlaubs
meines Mannes und mir auflockern *grins*
 
1. Wo würdest Du Dich nachts am liebsten mal einschließen lassen?
 
Darf ich meinen Mann mitnehmen? Eine Nacht ohne ihn finde ich immer *bäh*, also würden wir eine romantische Nacht (jetzt keine falschen Gedanken *erwischt*) in einem Aquarium verbringen, der in Tampa war Hammer!
 

 
Rosette
 
 
2. Wo ist Dein Lieblingsort im Haus?
 
Küche und Wohnzimmer, hätte ich eine Wohnküche, wäre es ein Ort ;O)

3. Wie kamst Du zum Bloggen?
 
Durch all die schönen Blogs hier und den Wunsch nach Kontakt und Austausch mit anderen Handarbeiterinnen.

4. Backst Du oder kochst Du lieber?
 
Ich bin gerne in meiner Küche, egal warum *appetitabhängig*
 
 
Cathédrale de Notre Dame de Strasbourg
 

5. Was shoppst Du lieber... Wohndeko oder Klamotten?
 
Wolle, ich habe von beiden Dingen wenig Ahnung.

6. Welchen Einrichtungsstil magst Du am allerliebsten?
 
Mich kann alles begeistern, was harmoniert und meinen Sinn für Ästhetik entspricht :OP
 
Astrologische Uhr
 

7. Frühlingsgefühle... welche Blumen landen bei Dir zuerst im Topf? ;-)
 
Blumenkohl... nee, Quatsch beiseite, dieses Jahr sind es zufällig Primeln, aber Dahlien sind wunderwunderschön! Und dieses Jahr haben wir zum ersten Mal eine Balkonblumensamenmischung in unsere Kästen gestreut, bin mal gespannt! Drückt mir die Daumen, dass ich diesmal anständig gieße *bitte*
 

Orgel :O)
 

8. Wie warst Du eingerichtet in Deiner allerersten Wohnung?
 
Das ist eine gute Frage, ich bin noch in meiner ersten, aber erwähnenswert ist, dass die Wohnzimmerwände Terrakottafarben werden sollten, aber Rosa rauskam (dieselbe Farbe die wir gerade übermalen wollten...).
 
Um das Ganze zu "retten" haben wir aus dem Rosa Flieder gemischt (an dieser Stelle könnte ich mich immer noch kaputtlachen *seufz*). Es war einfach kein Geld für Farbe da nur für eine Flasche Blau *schiefgrins*. Unsere Möbel sind übrigens Nussbaum rustikal (mögen wir sehr, grad dieser warme Ton). Passt nicht wirklich.
 
Zwischendurch war es dann Vanille (eine deutliche Besserung) und in den letzten beiden Jahren hat mein Mann nach und nach alle Wände in der Wohnung weiß gestrichen, seht ihr, dafür ist bloggen gut, irgendwann färbt es ab und korrigiert Wohnmissstände ;O)
 
 
Palais Royal
 

9. Gibt es ein Wunschmöbelstück, was Du noch nicht besitzt, aber wonach Du
    schon soooo lange suchst?
 
Ich brauche dringend einen neuen Couchtisch, aber ich habe keine Ahnung, was ich da kaufen soll??? Auf jeden Fall kein Glas.
 
Maison Kammerzell
 

10. Wo trifft man Dich eher an, auf dem Flohmarkt oder in der Eisdiele? ;-)


Eisdiele, immer mit einem anderen Eisbecher, da ich gerne jedes Jahr was Neues ausprobiere!
 
So, das wars! Vielen Dank, liebe Kerstin :O)
Und ihr, gute Nacht und einen schönen guten Morgen,
 
Raphaele

Kommentare:

  1. Zum Award habe ich auf meinem Blog auch schon geschrieben. Scheinbar mögen ihn viele Blogger nicht. Mein Knotenwichtel ist jetzt endlich online. Ich habe Dir eine E-mail geschickt, folge Dir jetzt mal und würde mich freuen, wenn Du mir auch folgen könntest.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, in Straßburg war ich auch schon, sogar mehrmals. Mein Mann und ich finden das Elsass sehr schön und wir kaufen dort immer unseren Wein.
      LG Elke

      Löschen
  2. Liebe Raphaele,

    es war interessant all deine Antworten zu lesen, aber auch deine Bilder haben mich hoch erfreut, sie erinnerten mich an unseren eigenen Kurztrip nach Strasbourg (http://weblog.rc-welt.com/blog.kommentar.22507306.html)... Was deine Balkonblumensamenmischung angeht, so drücke ich dir fest die Daumen, das wird bestimmt schön...

    Herzliche Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele