Montag, 25. November 2013

Maschinenstickerei, eine gute und eine schlechte Nachricht


Alles der Reihe nach ;O)

Unbedingt möchte ich euch die schönen Stickereien
zeigen die ich mit Cornelia ertauscht hatte.


Waldtiere habe ich mir gewünscht,
aber ich hab noch mehr bekommen :O)




Bin total begeistert, danke liebe Cornelia!!


Direkt im Einsatz :O)
Genauso wie meine kleine aber feine Überraschung!



Stimmungsaufheller in der dunklen Tasche,
mit märchenhaften Details ;O)
 
Nun zu der guten (oder besseren *grins*) Nachricht:
 
Ich erwarte mein zweites Kind nächsten Sommer :O)))
 
Die schlechte Nachricht folgt sogleich:
Mir ist übel, übel, übel...
So übel, dass ich seit zwei Wochen weder Blogs lesen
noch kommentieren kann,
überhaupt am PC sitzen, höchstens 10 Min.
(Dieser Post ist in drei Etappen entstanden...)
 
Es gibt kaum etwas, dass ich essen mag,
ich fühle mich wie mit Magen-Darm-Grippe
nur ohne Erbrechen und ohne Fieber.
Und ohne Virus.
Allerdings interessanter Spitzname *lach*
Seit einer Woche habe ich das handarbeiten
komplett sein lassen (das will was heißen ;O)
 
Deswegen muss ich schweren Herzens in eine
 
 
auf unbestimmte Zeit :O)
 
Bei Tristan hielt dieser Zustand über drei Monate an,
es kann also dauern, tja.
 
Ich wünsche Euch derweil viel Spaß beim Bloggen
begrüße herzlich meine neuen Leser
und hoffe ihr bleibt mir wohlgesonnen *grins*
 
Mimose Maschenzucker legt sich gleich ins Bett ;O)
 
Alles Liebe, Raphaele
 
 


Kommentare:

  1. Ohhh, das sind ja schöne Neuigkeiten!!! Ich gratuliere ganz herzlich!
    Das mit der Übelkeit kenn ich nur zu gut, bei allen 3 Kindern jeweils bis zur 20 Woche und immer erst ab Mittags bis zum späten Abend....uhh bin ich froh, dass das vorbei ist.., was nimmt *frau nich alles auf sich... ;O)
    Dein kleiner Sonnenschein ist ja goldig...
    Ich wünsch dir, dass es schnell besser wird und du die Zeit richtig genießen kansst!
    Ganz liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  2. oh meine Liebe!!!!!!!!!!!!
    das tut mir ja so Leid.Deswegen war es so ruhig hier... du amre Maus... puh ich kenne es leider, es ist so schlimm.
    Kann dir evtl Homöopathie helfen? Nux Vomica kann gut helfen und ist ja nicht schädlich. Mensch, dabei ist das so eine tolle Neuigkeit!!Ich freu mich so für dich, ein Baby!! Juhuu,... wie schön!!!!!
    gratuliere dir soooo sehr!
    Und schön, wie du schon was aus den Stickern gemacht hast, ist ja klasse.
    Nun drück ich dich mal feste und denke ganz fest an dich, dass es bald besser wird. Ganz ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh jeee, meine Liebe! Das tut mir sehr leid. :-( Aber es ist ja für das Kind. ( mhm oder wegen? ^^) Ich werde dich hier vermissen! Falls du noch wen zum Baby Mützchen häkeln brauchst, ich bin dabei! >. <
    Alles Liebe und ruh dich schön aus!
    Bis bald,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was lese ich da schöne und unschönes, aber ich kenne das auch, bei allen dreien, war aber nach 12 Wochen
    vorbei und es ist glaub gut, dass du nun mal Pause machst, mit den Handarbeiten. Ich habe damal in meiner
    ausbildung noch gelernt, dass stricken und häkeln während der Schwangerschaft nicht gut seien, vielleicht ist
    da ja tatsächlich was dran, bei manchen Schwangeren kann das ja sein.
    Dann schone dich und ich hoffe, du kannst die Schwangerschaft bald genießen..
    Einen riesen Freudendrücker trotz allem und wir freuen uns, wenn du dich wieder meldest.
    Mach es gut und schone dich so gut es geht, beim 2. ist das ja schwieriger, gell.
    Ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhhhh, quieeeetsch....ein Baby!!!! Ich gratulier dir ganz ganz herzlich meine Liebe und freu mich sehr für dich!!!!
    Das mit der Übelkeit und der Blogpause find ich natürlich gar nicht schön :o(. Aber ich hoffe einfach, dass das ganz schnell vorbei geht! Nun schon dich schön und freu dich auf dein Kind!

    Ich bleib dir auf jeden Fall erhalten!

    Ganz liebe Grüße von deiner Constance

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen liebe Raphaele und herzlichen Glückwunsch!
    Dann befinden wir uns ja nun gemeinsam im Club der "Nächsten-Sommer-Mami-werder" :) ... Nur, dass es bei mir das Erste wird. Ich bin grade im vierten Monat und habe das Gefühl, die Übelkeit nun überwunden zu haben ... ich drück dir die Daumen, dass es bei dir nicht allzu lange dauert. Vielleicht können wir uns da ja mal austauschen ;)

    Liebste und mitschwangere Grüße an dich!

    Dein Fräulein Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch! Alles Liebe und schon dich!

    LG fratzi

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft!!! Ich hoffe, es geht dir bald wieder besser...
    Ganz herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Raphaele,
    oh wie schööön! Herzlichen Glückwunsch!
    Ich hoffe die Übelkeit ist bald vorüber! Alles Gute!
    Sei lieb gegrüßt,
    Linchen

    AntwortenLöschen
  10. Da wünsche ich dir mal gute Besserung und dass du die Zeit der Schwangerschaft auch genießen kannst. Es freut mich für dich, ein Baby ist so was wunderbares.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Raphaele, ich wünsche dir gute Besserung und eine entspannte Blogpause. Ich glaube, die geht jetzt auch vor. Ich wünsche dir alles gute für die Schwangerschaft und eine schöne Winterzeit. Und wenn du gestärkt wieder hier bist, dann bin ich es auch und freu mich auf neue Neuigkeiten ...
    liebe grüße
    antons muddi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Raphaele,
    herzlichen Glückwunsch! Es ist eine echt tolle Nachricht! Nochmal herzlichen Glückwunsch!
    Ich krieg mich nicht wieder ein... es ist so schade, dass es es dir übel und du die Schwangerschaft noch nicht in vollen Zügen genießen kannst, aber das kommt sicher bald... ich hoffe, es hält wirklich nicht drei Monate an... aber solange das noch so ist leg die Füße hoch so viel es dir möglich ist, dein (nun muss ich sagen) Großer leistet dir sicher gern Gesellschaft... Ich wünsche dir von ganzem Herzen eine schöne Schwangerschaft!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schoen!
    Ich hoffe, dass es Dir inzwischen auch schon wieder besser geht.
    GLG und geniesse die Schwangerschaft.
    Shippy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Raphaele , wie geht es dir denn inzwischen? Ich denke oft an dich, hoffentlich ist die Übelkeit besser.
    Ich drück dich mal und hoffe ihr könnt Weihnachten auch genießen, ganz ganz liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Raphaele, nein, das tut mir total leid.
    Passt auf Euch auf!!!

    Frohe Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Raphaele, ich war in letzter zeit auch eher selten in der Bloggerwelt unterwegs und lese daher erst jetzt die guten Nachrichten. :) herzlichen Glückwunsch!!!!! Ich hoffe die Übelkeit hat etwas nachgelassen? Ich wünsch Dir auch noch alles alles Liebe für das neue Jahr und hoffe wir lesen uns bald mal wieder. :) Ganz liebe Grüßle

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Raphaele,
    ich scrolle gerade durch Dein Archiv... da sehe ich unsere Stickdesigns! Wie schön, dass sie ein gutes Plätzchen bei Dir gefunden haben! Cornelia hat sie vor einiger Zeit für uns probegestickt.
    Die Füchse, Eichhörnchen und der Eskimo sind von unserem Shop Mikronaut-Stickdesign. Also falls einmal Bedarf nach Nachschub ist - einfach bei mir melden :-)
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele